Wolfgang Stach heißt seine Leserinnen und Leser des “Bully´s-Magazins” herzlich willkommen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Wir wollen Ihnen mit Bully’s ein Magazin bieten, das sich von allen anderen Tiermagazinen unterscheidet. Weg vom reinen Fachmagazin, hin zu einer bunten Mischung. Natürlich auch viele wichtige Fachinformationen, so etwa, wie sie Ihren Liebling gerade jetzt im Frühjahr vor den meisten Hundebesitzern unbekannten Gefahren schützen können, aber auch viele sog. „bunten“ Themen.

In jeder erst einmal vierteljährlich erscheinenden Ausgabe wird es auch viele weitere „bunte“ Geschichten geben. Wie etwa Prominente mit Ihnen Bulldoggen, Historisches (wussten Sie etwa, dass schon Anna Maria Sacher, die Frau des Wiener Hotelkönigs Ende des 19. Jahrhunderts Frenchies züchtete oder dass mit der Titanic auch eine einzigartige Bulldogge unterging) oder auch Kurioses, wie etwa Frenchie-Partys in englischen Cafés. Übrigens: jeder Ausgabe wird es eine Kolumne von Star- und Fernsehkoch Sebastian Lege geben, der mit seiner Bulldogge Kalle das Gesicht von Bully’s ist und wichtige Tipps aus allen Lebensbereichen geben wird.

Diese Ausgabe hat als Schwerpunkt Frenchies, aber auch die anderen Bulldoggen-Rassen kommen nicht zu kurz. In jeder Ausgabe wird eine andere Rasse im Mittelpunkt stehen, seien es Englische oder Amerikanische Bulldoggen, aber auch Alternativbulldoggen oder auch Möpse. Aber natürlich wird es auch, so wie jetzt, Artikel und Geschichten geben, die alle anderen Bulldoggen-Arten betreffen bzw. allgemeingültig sind.

1 Kommentar

  1. Dieses Magazin ist eine schöne Idee für alle Bulldoggen-Freunde. Ich wünsche allen Mitarbeitern allzeit viel Spaß und viel Erfolg.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*