Lotte ist tot

Lotte, wohl Deutschlands bekannteste Bulldogge, ist tot. Seit 2018 war sie fester Bestandteil Des Satz.1-Frühstückfernsehens. Die in Dänemark geborene Englische Bulldogge wurde 12 Jahre alt.

Lotte war auf dem Cover des Erstausgabe des Bully’s-Magazins und gab es dort ein großes Porträt von ihr und einen Backstagebericht über die Sendung.

Ruhe in Frieden und Run free, Lotte.

10 Kommentare

  1. Alles liebe süsse Lotte…du wirst furchtbar fehlen…viele haben dich lieb gewonnen…lebe wohl…dicker Kuss an Dich🥰😪

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*