Lotte ist tot

Lotte, wohl Deutschlands bekannteste Bulldogge, ist tot. Seit 2018 war sie fester Bestandteil Des Satz.1-Frühstückfernsehens. Die in Dänemark geborene Englische Bulldogge wurde 12 Jahre alt.

Lotte war auf dem Cover des Erstausgabe des Bully’s-Magazins und gab es dort ein großes Porträt von ihr und einen Backstagebericht über die Sendung.

Ruhe in Frieden und Run free, Lotte.

7 Kommentare

  1. Alles liebe süsse Lotte…du wirst furchtbar fehlen…viele haben dich lieb gewonnen…lebe wohl…dicker Kuss an Dich🥰😪

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*